Besuch bei der Tagespflege St. Elisabeth

Die Landtagsabgeordnete Anette Meyer zu Strohen besuchte am gestrigen Montag gemeinsam mit ihrem Ratskollegen Günter Sandfort die Tagespflege der Caritas St. Elisabeth Pflege im Osnabrücker Stadtteil Schinkel.

Der Pflegedienstleiter Herr Werries informierte hierbei ausführlich über das Angebot, das täglich von 15 Senioren angenommen wird. Ein besonderes Lob sprach Anette Meyer zu Strohen dabei dem vielfältigen Angebot aus, welches unter anderem aus der täglichen Gymnastik, der Zeitungsrunde und dem guten Essen besteht. 

Anette Meyer zu Strohen hob bei ihrem Besuch die Bedeutung der Tagespflege hervor, die einen Verbleib in der eigenen Häuslichkeit ermöglicht.

„Besonders vor dem Hintergrund des demographischen Wandels werden individuelle Betreuungsangebote in Zukunft ehrheblich an Bedeutung zunehmen. Deswegen werde ich mich auch weiterhin für gute Rahmenbedingungen in der Pflege in Niedersachsen und in der Stadt Osnabrück einsetzen.“ äußerte die Abgeordnete.

 

Straßenwahlkampf mit Peter Tauber

Anette Meyer zu Strohen beim gemeinsamen Wahlkampf mit dem Generalsekretär der CDU für die Bundestagswahl am 24. September

Am Samstag, den 02. September kam der Generalsekretär der CDU-Deutschland Dr. Peter Tauber nach Osnabrück, um die CDU vor Ort beim Straßenwahkampf zu unterstützen. Gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Anette Meyer zu Strohen und Burkhard Jasper, und einigen Helfern von dem Kreisverband und der Jungen Union wollte man für ein starkes Ergebnis des Bundestagsabgeordneten Dr. Mathias Middelberg am 24. September werben. „Wahlkampf ist eine schöne Jahreszeit“, ist Meyer zu Strohen überzeugt. „Der Kontakt mit den Menschen,die Gespräche und der Austausch der Meinungen sind wichtig und bereiten Freude. Allerdings ist neben der Unterstützung von prominenten Spitzenpolitikern wie Peter Tauber auch ein starkes Team vor Ort wichtig. Ich freue mich sehr, dass ich mich auch für den Landtagswahlkampf ab dem 25. September auf die Unterstützung der CDU-Osnabrück verlassen kann.“

„Einfach machen! Niedersachsen nach vorne bringen.“

Die CDU-Niedersachsen hat ihr Regierungsprogramm für die Jahre 2017-2022 beschlossen.

Am Dienstag, den 29. August trat der Landesausschuss der CDU-Niedersachsen in Hannover zusammen, um das Regierungsprogramm der CDU für die Jahre 2017-2022 zu beraten und zu beschließen. Bernd Althusmann hielt als Spitzenkandidat eine flammende Rede, um seine Parteikollegen auf den anstehenden Wahlkampf einzustimmen. „„Einfach machen! Niedersachsen nach vorne bringen.““ weiterlesen

Logistik verbindet

Spannende Einblicke beim 3. „Aktionstag der Logistik“ der KNI

Am Samstag, den 26. August, fand der dritte „Aktionstag der Logistik“ an der Halle Gartlage in Osnabrück statt, an dem sich mehr als 30 Aussteller beteiligten und spannende Einblicke in die Welt der Logistik boten. Auch die Landtagsabgeordnete Anette Meyer zu Strohen ließ es sich nicht entgehen, der Veranstaltung unter dem Motto „Osnabrück bewegt“ einen Besuch anzustatten.

„Logistik verbindet“ weiterlesen

Blauer Brief für die Landesregierung!

Osnabrücker Eltern protesteieren gegen die Schulpolitik der Kultusministerin und verurteilen die Abordnungen von Gymnasiallehrern

Der Osnabrücker Schulelternrat hat der Landesregierung einen „Blauen Brief“ ausgestellt und damit seinen Unmut über die aktuelle Situtation an den Schulen geäußert. Insbesondere die Abordnungen von den Gymnasiallehrern an andere Schulformen zum Ausgleich der mangelnden Unterrichtsversorgung stößt auf große Kritik. Die Osnabrücker Landtagsabgeordnete Anette Meyer zu Strohen kann den Elternprotest gut nachvollziehen.

„Blauer Brief für die Landesregierung!“ weiterlesen

Unterrichtsausfall online melden!

Ein neues Internetportal eröffnet die Möglichkeit, Unterrichtsausfälle an niedersächsischen Schulen zu melden

Der Unterrichtsausfall wird zu einer zunehmenden Bedrohung für unser Bildungssystem. Leitragende sind die Schüler, die überlasteten Lehrkräfte und die Eltern. Auf Initiative einer besorgten Mutter aus dem Raum Hannover ist daher eine neue Internetplattform entstanden. Unter www-fehlstunden-nds.de können Eltern, Schüler und Lehrer den Unterrichtsausfall tagesaktuell online melden und dokumentieren.

Noch vor den Neuwahlen – Landtag beschließt wichtige Anträge

In der letzten Plenarwoche vor der Auflösung des Niedersächsischen Landtags bringen die Abgeordneten noch einige wichtige Vorhaben auf dem Weg

Am Montag, den 21. August wird der Niedersächsische Landtag über seine Auflösung beschließen, womit der Weg für Neuwahlen freigemacht wird. „Die CDU-Fraktion geht mit ihrer neuen Mehrheit im Parlament verantwortungsvoll um“, betont die Abgeordnete Anette Meyer zu Strohen.

„Noch vor den Neuwahlen – Landtag beschließt wichtige Anträge“ weiterlesen