15 Mio. Euro Investitionszuschuss für die Digitalisierung kleiner und mittlerer Unternehmen

Das Wirtschaftsministerium startet das Förderprogramm „Digitalbonus Niedersachen. Dieses Förderprogramm richtet sich an Betriebe der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich eHealth, des Handwerks oder an kleine freiberufliche Planungsbüros. Mit dem insgesamt 15 Mio. Euro umfassenden Fördervolumen sollen Investitionen in digitale Hard- und Software sowie die IT-Sicherheit gefördert werden. Es kann ein maximaler Zuschuss von bis zu 10.000 Euro gezahlt werden, wobei die Voraussetzung eine Mindestinvestition von 5.000 Euro ist. Bei kleinen Unternehmen beträgt der Zuschuss bis zu 50 Prozent, bei mittleren Unternehmen bis zu 30 Prozent.

Gerade in unserer Region finden derzeit bei kleinen und mittleren Unternehmen häufig Transformationsprozesse in die digitale Zukunft statt. Da kommt dieses Förderprogramm genau zum richtigen Zeitpunkt.

Hier gelangen Sie direkt zum Antragsverfahren der NBank:

https://www.nbank.de/Unternehmen/Investition-Wachstum/Digitalbonus.Niedersachsen/index.jsp