Besuch in der Verbraucherzentrale Niedersachsen

Der Unterausschuss Verbraucherschutz hat heute im Rahmen einer gemeinsamen Bereisung die Verbraucherzentrale Niedersachsen in Hannover besucht. Die Verbraucherzentrale ist ein gemeinnütziger Verein der seit 1957 besteht und landesweit tätig ist. Es gibt in Niedersachsen insgesamt 11 Beratungsstellen mit einer zentralen Geschäftsstelle in Hannover. Das Kerngeschäft der Verbraucherzentrale in die Anbieterunabhängige Verbraucherberatung. Darüber hinaus agiert sie auch als Marktwächter. Nach dem Prinzip Erkennen-Informieren-Handeln versucht sie Fehlentwicklungen im Markt frühzeitig zu erkennen und abzustellen und natürlich die Verbraucher zu warnen. Ein weiteres für unseren Ausschuss besonders interessantes Aufgabenfeld ist auch die Ernährungsaufklärung in Schulen und Kindertagesstätten im Rahmen eines Landes-Projekts.

Wir bedanken uns bei der Geschäftsführerin Frau Petra Kristandt und Herrn Arnd Onnasch für die interessante Führung und den aufschlussreichen Vortrag, die uns neue Impulse und Denkanstöße für die Ausschussarbeit geliefert haben.