Abschlussempfang des deutschen Stiftungstages

Der Bundesverband deutscher Stiftungen veranstaltete in diesem Jahr Europas größten Stiftungskongress in Osnabrück.

Rund 1.600 Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführer und Stiftungsmitarbeiter sowie Multiplikatoren kamen auf Europas größtem Stiftungskongress unter dem Motto „Bildung!“ vom 17. bis 19. Mai 2017 in Osnabrück zusammen.

„Abschlussempfang des deutschen Stiftungstages“ weiterlesen

Vortrag und Diskussion über Einbruchskriminalität in Nahne

Bei dem traditionellen Spargelessen des CDU-Ortsverbandes in Nahne stand das Thema Einbruchskriminalität im Vordergrund. Den Anwesenden wurden Möglichkeiten aufgezeigt, ihr Haus oder ihre Wohnung vor Einbruchskriminalität zu sichern – Anette Meyer zu Strohen betont die Innere Sicherheit als Kernaufgabe des Staates.

„Vortrag und Diskussion über Einbruchskriminalität in Nahne“ weiterlesen

Nein zum „Modellprojekt Tempo-30“ der Landesregierung

Bei meiner heutigen Rede im Niedersächsischen Landtag habe ich klargestellt: Das Modellprojekt Tempo-30 der Landesregierung ist eine unnötige Steuergeldverschwendung!

Heute habe ich im Niedersächsischen Landtag zum „Modellprojekt – Tempo 30“ der Landesregierung gesprochen.
Mobilität ist für den Individualverkehr, für den Berufsverkehr sowie für unsere Wirtschaft und unseren Mittelstand von hoher Bedeutung. Sofern eine Geschwindigkeitsbegrenzung aus Gründen der Verkehrssicherheit geboten ist, können diese bereits jetzt eingerichtet werden, um schwächeren Verkehrsteilnehmer, wie Kinder, Kranke und ältere Menschen zu schützen. Auch aus dem umweltpolitischen Gesichtspunkt ist der Nutzen zweifelhaft. Geringe Schadstoffwerte sind vor allem durch einen reibungslosen Verkehrsfluss, beispielsweise durch eine „Grüne Welle“ zu erreichen. Dieses Modellprojekt der Landesregierung ist also nicht nur teuer sondern auch überflüssig. Die Steuergelder i.H. von wenigstens 700.000 Euro könnten wesentlich besser investiert werden!

Den kompletten Text meiner Rede finden Sie hier

Akademieabend der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Osnabrück und der Caritas

Bei einem gemeinsamen Akademieabend der MIT-Osnabrück Stadt & Land zusammen mit der Caritas wurde über Möglichkeiten und Herausforderungen durch den Arbeitsmarkt 4.0. gesprochen

Bei dem Akademieabend der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Osnabrück Stadt & Land zusammen mit der Caritas stand gestern Abend alles unter dem Zeichen von Arbeitsmarkt 4.0.

„Akademieabend der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Osnabrück und der Caritas“ weiterlesen

70 Jahre CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

Festakt zum 70-jährigen Jubiläum der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag im DORMERO Hotel Hannover

Am 09. Dezember 1946 trat das erste niedersächsische Parlament zusammen – zunächst von der britischen Besatzungsverwaltung eingesetzt. Kurz darauf, am 13. Mai 1947 konstituierte sich der erste frei gewählte Niedersächsischen Landtag und damit auch die CDU-Fraktion.

„70 Jahre CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag“ weiterlesen

Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr in Sutthausen

Zusammen mit einigen Stadtratskollegen besuchte Anette Meyer zu Strohen das traditionelle Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr in Sutthausen

Heute Abend feierten die Osnabrücker Feuerwehren ihr jährliches Sommerfest in Sutthausen. Zusammen mit einigen Kollegen aus dem Stadtrat war ich zu Gast bei diesem schönen Event. Rund 180 Gäste waren anwesend und wurden durch Stadtbrandmeister Markus Bergen begrüßt.

„Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr in Sutthausen“ weiterlesen

Diskussion im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May“

Diskussion über die Gleichstellung von Homosexuellen mit Vertretern der anderen politischen Parteien und aus der Gesellschaft  im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May“

Am 09. Mai fand im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May“ im Spitzbogen in der Lagerhalle eine Podiumsdiskussion über die Gleichstellung von Homosexuellen statt. Neben mir waren auch  Vertreter der anderen politischen Parteien und aus der Gesellschaft an der Diskussion beteiligt. Der Fokus der Veranstaltung lag u.a. bei der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften und bei dem Adoptionsrecht für Homosexuelle.

„Diskussion im Rahmen der schwul-lesbischen Kulturtage „Gay in May““ weiterlesen