Jugendbildung nicht vergessen – Besuch beim Landesjugendring Niedersachsen

Jugendliche brauchen unsere Unterstützung, wenn ihre Interessen in unserer Gesellschaft berücksichtigt werden sollen. Der Landesjugendring Niedersachsen gestaltet und sichert die Rahmenbedingungen der Jugendarbeit, bezieht Stellung, startet Initiativen, veranstaltet Fachtagungen und ist Informations- und Servicestelle für die Jugendarbeit in Niedersachsen. Im Landesjugendring Niedersachsen haben sich insgesamt 19 landesweit aktive Jugendorganisationen mit rund 500.000 Mitgliedern zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Somit ist er die größte und einzige Interessengemeinschaft für Jugendliche in Niedersachsen.

Auch wenn es zahlreiche verschiedene Verbandsprofile gibt, so ist es dennoch wichtig, dass sich alle auf gemeinsame Positionen verständigen und im Sinne aller mit einer Stimme sprechen. Solche Prozesse werden im Landesjugendring koordiniert und über seine Repräsentantinnen und Repräsentanten nach außen getragen.