Landtagspräsidentin zu Besuch bei der Caritas

Ende August nutzte die Präsidentin des Niedersächsischen Landtages Dr. Gabriele Andretta ihrer diesjährige Sommertour um sich beim Caritasverband für die Stadt und Landkreis Osnabrück über das Thema Freiwilligenengagement zu informieren. Begleitet wurde sie unter anderem von den CDU-Landtagsabgeordneten Anette Meyer zu Strohen und Burkhard Jasper.

Sozialer Zusammenhalt ist enorm wichtig – das hat sich in der Corona-Pandemie einmal mehr gezeigt. Die beiden Caritas-Mitarbeiterinnen Marie-Ann Marshall und Sophie Bücker berichteten den Besuchern von ihrer Arbeit als Ehrenamtskoordinatorinnen und ihren Erfahrungen während der Corona-Pandemie sowie dem großen Zuspruch, welchen sie erhalten haben. Etwa 100 Freiwillige hatten sich für Projekte während der Pandemie engagieren wollen. Alle konnten an entsprechende soziale Projekte weitervermittelt werden