Mit der Sommertour der Bezirksgruppe zu Gast in der Tagespflege in Voxtrup

Im Rahmen der diesjährigen Sommertour der Bezirksgruppe haben sich die Abgeordneten aus Osnabrück, dem Emsland und der Grafschaft Bentheim auf den Weg gemacht, um jeden Abgeordneten in seinem Wahlbereich zu besuchen. In diesem Jahr stand die Tour unter dem Motto „Pflege und Gesundheit“. Gestern Abend trafen die Abgeordneten in der Tagespflege in Voxtrup ein, um sich auf Einladung von Frau Meyer zu Strohen ein Bild über das Quartiersmanagement und die Tagespflege in Voxtrup, im Osten Osnabrücks zu machen. Der Geschäftsführer der St. Elisabeth Tagespflege und die Leiterin des Projekts begrüßten die Anwesenden und luden zu einem Impulsvortrag ein. Herr Paul und Frau Witte stellten die zentralen Konzepte und die Arbeit der Tagepflege vor. Die St. Elisabeth Pflege GmbH bündelt das Angebot von ambulanter, teil- und stationärer Pflege in ihren diversen Einrichtungen. Das Quartiersmanagement ist als Projekt angelegt. Es läuft seit September 2017 mit einer Laufzeit von vorerst 3 Jahren. Wesentliches Ziel dabei ist das bedürfnisorientierte Altwerden; insbesondere indem die Menschen so lange wie möglich zuhause bleiben können, die Angehörigen entlastet werden und der Vereinsamung vorgebeugt wird.

Zur besseren Koordination der Abläufe wurde die sogenannte „Voxtruper Brücke“ ins Leben gerufen. Dieser Beratungsstützpunkt dient der Vernetzung der Akteure im Stadtteil, der Beratung zu allen Themen des Alters
oder auch der Vermittlung von Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfen und der Koordination von Ehrenamtlichen. Nach einem überaus interessanten Vortrag führte der Pflegedienstleiter Herr Werries die Gruppe noch durch die Einrichtung und berichtete von einem „typischen“ Tagesablauf in der St. Elisabeth Pflege. „Das Thema Pflege wird uns in den kommenden Jahren immer mehr beschäftigen und es ist wichtig, dass wir heute Lösungsansätze entwickeln, wie wir z.B. mit den Themen Personalmangel in der Pflege und demographischer Wandel in Zukunft umgehen“, so die Abgeordnete abschließend.

Die Sommertour der Bezirkgruppe wurde nach einem gemütlichen Ausklang am folgenden Morgen fortgesetzt und startete mit einem weiteren Termin in Osnabrück. Zu diesem hatte Herr Jasper auf den Gesundheitscampus am Westerberg eingeladen.